Der Steinewerfer-Thread




Bücher, Zeitschriften, Fernsehsendungen, Beiträge im Radio zum Thema HAARE: hier passt es hin.

Bitte nach Möglichkeit auf den Beitrag verlinken! ;D

Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon sarah » Mi 12. Aug 2020, 13:09

Jetzt neu mit Knabberkern.

Passt hier nicht 100% hin, aber ich möchte es schon im On Topic-Bereich lassen und kein extra Unterforümchen einrichten. :pfeif:

Hier dürfen Meinungen zu Haaren vertreten werden, für die man in anderen Langhaarforen geteert und gefedert wird.

Ich fange an:
♣ lange Haare sind nicht automatisch schöne Haare. Dicke Haare sind nicht automatisch schöne Haare.

♣ Dutt-frisst-Kopf ist nicht automatisch wunderwunderschön, ein Traum und für grundsätzlich jeden und jede kleidsam. Und längst nicht jeder Dutt sieht in MONSTRÖS RIESIG und MEGAFETT gut aus, siehe Haartraums Fig8-Video. (Ich kann gerne noch einen komplett gruseligen Japanese bun mit drauflegen, für den ich anderswo standing ovations bekäme, obwohl er eindeutig nicht mehr schön ist.)

♣ dass deine Haare dir am oder unterm Popo hängen, macht dich nicht zu was Besonderem. Dumm, nervig und langweilig bleibt auch dumm, nervig und langweilig, wenn es dabei noch 2m Powerlocken am Boden nachzieht.

♣ wer Leute, deren Hobby nicht die Haarpflege ist, als Haarmuggel tituliert, nennt sich selber auch "ne kleine Zicke, hihihi" anstelle von seelentötender, selbstgerechter Kackbratze.

♣ du bist nicht lustig und kreativ, wenn du dein ganz normales und hübsches Aschblond in Wildkatzenblond umbenennst, das macht eher den Eindruck von wahlweise "oooooh, ich bin so special und quirky, man muss mich einfach lieben" oder "ich finde die Farbe öde, trau mich aber nicht, die spaßiger zu tönen/färben und lüge mir die Farbe daher mit nem flotten Begriff schön".

♣ es macht nicht wirklich Sinn, sich mit bildschönen Schauspielerinnen oder Models mit langen Haaren zu identifizieren, wenn du selber eher so der Typ Grobe Leberwurst bist. Diese Leute werden fürs Gutaussehen gut bezahlt. Du wahrscheinlich nicht - du vergleichst dich hier wahlweise mit etwas, an das du nie herankommen wirst oder erklärst dich selbst zur schönsten Frau im ganzen Landkreis und auf einer Stufe mit den Beauties. Im ersten Fall machst du dich unglücklich, im zweiten komplett lächerlich. Bewundere diese Frauen (und Männer), klau dir was für dich passendes aus ihrer Routine oder Frisurenrepertoire, aber bitte vergleich dich nicht mit jemandem, der einen ZU von gefühlt 38cm, Wadenlänge ohne Taper und dazu noch den Körper eines Bikinimodels hat. Bewundern ist gut, vergleichen nicht.

♣ Viktorianische Fotografien, auf denen Dutts in Schäferhundgröße sind, sind kein Beispiel für die enorm gute Haarpflege seinerzeit. Sondern das Werk von Haarteilen. Wer mal richtig Spaß haben will, macht sich ein Bier auf und liest online alte Frauenzeitschriften (ich empfehle antiquepatternlibrary.com) - alle paar Seiten Anzeigen für Haarteile. "Ja aber, die Fotos von knöchellangen Haaren und so" - richtig, richtig, die gibts. Und zwar deshalb, weil monströs lange Längen auch damals ungewöhnlich waren; deshalb wurden sie fotografiert, nicht, weil jede Frau damals mindestens Knielänge hatte.

♣ "Meine böse Nachbarin mit den hässlichen totfrittierten Haaren lästert über meine saftigen Flauschefairies und nennt die abgefressen" - gnarf.
Natürlich gibt es viele Frauen, die schöner sind als ich.
Aber find mal eine, die so unsympathisch ist.
:highfive:

Aktuelle und Ziellänge: ich weiß es doch auch nicht - irgendwo zwischen Arsch und Fußboden halt.


Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 3177
Registriert: Do 22. Jan 2015, 17:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

von Anzeige » Mi 12. Aug 2020, 13:09

Anzeige
 

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon ello » Mi 12. Aug 2020, 15:44

Au ja, ich mach mal mit, auch wenn es wenig zu sagen gibt so spontan:

  • Nur weil etwas fuer eine Person die ultimative "heiliger Gral"-Haarroutine ist, muss das nicht fuer alle gelten. Nichtmal mit oberflaechlich gesehen aehnlichen Haaren. Probiers aus, teile deinen Kram gern mit anderen Interessenten, aber seid doch bitte allesamt nicht so beleidigt wenns nicht klappt und bewerbt euren Kram nicht so uebertrieben penetrant.
  • Ebenso ist es kein Weltuntergang, den Stil anderer scheisse zu finden oder auch von anderen optisch kagge gefunden zu werden. Diese Person kann einen trotzdem insgesamt toll finden.
  • Apropos toll finden, nicht alles dient dem toll finden bzw toll gefunden wollen werden. Vieles im Leben ist einfach nur praktisch oder faul, und es waere nur halb so schlimm, wenn ihr mal dazu stehen wuerdet. Solangs nicht ranzt ist es der Welt sowieso Schnuppe
  • Und wenn wir schon bei Schoehnheit sind: Wer ungewoehnliche Haare hat (gilt auch fuer anderes), muss damit rechnen, dass Leute vielleicht auch mal gucken und dass das nicht nur die sind, die ihr da draussen moegt und von denen ihr angeglupscht werden wollt. Anstarren nervt vielleicht (zurueckstarren hilft oft ungemein), aber Blicke sind nicht sofort Harrassment.
  • Haarfetischisten, vor denen ihr alle so viel Schiss habt, behalten ihren Murks meist fuer sich und leben sowas im stillen Kaemmerchen aus. Damit, dass sich jemand auf Bildchen von euren Frisen ein paar schoene 5 Minuten macht, wird euch nichts getan weils euch meist eh nicht tangiert. Zumal man bei dem, wie ihr alle Haare und das drumherum zelebriert, fast denken koennte, ihr habt selber nen Fetisch. Oder anders gesagt: Wer Bilder, auch "harmlose", ins Netz stellt, muss damit rechnen dass das irgendwer geil findet. Und weil nen Teil besonders erotisch ist, geht davon die Welt nicht unter.
Benutzeravatar
ello
Equalistic Potioneer
Equalistic Potioneer
 
Beiträge: 1949
Registriert: Do 22. Jan 2015, 19:07
Haartyp: 1c/2a, M/C, ii/iii

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon sarah » So 23. Aug 2020, 16:21

Genau das!

- Wer absolut keine Haarfetischisten haben will, muss die Omme Tag und Nacht bedeckt halten und auf gar keinen Fall erotisch angehaucht gemeinte Fotos davon öffentlich posten. Sonst muss man eben damit leben, dass einem Longhairfan69 bei IG unter einen Bun drop im Bikini eventuell mal "beautiful long hair!" schreibt. :kicher:
Ich glaube sowieso, dass viele Userinnen in Haarforen die eigenen Zotteln fetischisieren... nicht immer zu Recht *hust*
- das Beste und Tollste ist immer die Sau, die aktuell durchs Dorf getrieben wird... vergangene Pflegemoden wie Seife oder HES darf man kritisieren oder anmerken, dass einem AO schlicht zu teuer ist, aber nicht das neuste snake oil Wundermittel XY!!!!11!!! Bestimmt hast du blöde Nuss es nur falsch angewendet. Oder du brauchst snake oil extra care statt snake oil sensitive.
- Haarpflege MUSS teuer undoder anstrengend sein, im Idealfall beides - was nix kostet is auch nix :regeln: - erzähle auf gar keinen Fall, dass du dir seit Jahren die Rübe mit Aldi-Duschgel wäschst oder eine Bürste für 3 € benutzt. Oder nass kämmst, mit offenen Haaren schläfst, bla... wir wissen nämlich alle, dass du dann gar kein echtes Langhaar (TM) bist, sondern in Wirklichkeit eine verkrustete, eitrige Glatze dank Spliss im Endstadium hast, jawoll :kicher:
- aufbauend auf dem letzten Punkt: einfach so wachsen lassen geht nicht, du musst aktiv auf eine möglichst genau definierte Ziellänge hin züchten. Alles unter Classic zählt dabei als Longbob. :sparta:
- wie, du willst nur bis Midback wachsen lassen? :shock: Dann bist du hier verkehrt. Püppi - los, troll dich in irgendein Fashionforum! Pfui! Midback, sowas... *kopfschüttel*
- du findest Dutts an dir unkleidsam und mit French Classics siehst du aus wie ein Wehrmachts-Pin up? Himmelarschundwolkenbruch, das kannst du doch so nicht sagen!!! :shock: :shock: :shock: Stimmt ja gar nicht, buhuhuuu... und garantiert greint irgendwer, weil sie sich von hinten durch die Brust ins Auge von dir als Naziliebchen betitelt fühlt.
- Schmuck muss ebenfalls teuer sein. Wo kämen wir denn dahin, wenn sich hier alle mit Krebsspangen von tedi die Zotteln hochklammern würden? Wie sieht das denn aus? Denkt doch mal bitte jemand an die Kinder!!! sch_lol2
- Forenmitglied XY lädt ein schlecht gefilmtes YT-Video mit beschissenem Licht und verworrener Erklärung hoch und wird abgefeiert wie ein Rockstar, das flechtversierte professionelle Model mit Extensions mit professionell gefilmtem, gut erklärtem und beleuchtetem Video aber ausgebuht, weil Barbie und "das sind ja gar nicht ihre eigenen Haare!11!!" :motz: :motz: :motz: (doch, sie hat sie ja bezahlt, ne) Es gab damals in deutschen Haarforen richtig ungerechtfertigten Hass für LilithMoon, den ich bis heute nicht nachvollziehen kann, glaube aber, hier ist das Schlagwort NEID mal angebracht. Chris als Userin sollte Videos machen, dann implodieren diese Trullas bestimmt. :kicher:
- du kannst nicht mit KK waschen, kaum pflegen, eine billige Bürste benutzen, chemisch färben und gleichzeitig lange Haare haben. Das geht nicht. Blondierspray?! Oh mein Gott, ruft den Exorzisten!!! :shock: Oh, geht doch? Ach was, das lügt ihr doch, in Wirklichkeit seid ihr 54jährige LKW-Fahrer mit Pläte und heißt Erwin oder Horst :fluch:
Natürlich gibt es viele Frauen, die schöner sind als ich.
Aber find mal eine, die so unsympathisch ist.
:highfive:

Aktuelle und Ziellänge: ich weiß es doch auch nicht - irgendwo zwischen Arsch und Fußboden halt.


Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 3177
Registriert: Do 22. Jan 2015, 17:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon chris » So 23. Aug 2020, 23:31

Ihr seid die Geilsten :kicher:
Sarah, wie meinst du das mit den Videos? :gruebel:
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
chris
Wunderschöne ätherische Schmetterlingselfenprinzessin
 
Beiträge: 3278
Registriert: Do 22. Jan 2015, 20:52
Wohnort: NES

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon sarah » Mi 26. Aug 2020, 16:07

Poste du doch mal ein Video im Kopfwollhalla, in dem du dir die Spitzen schneidest oder sowas, schön mit nach vorne genommenen Haaren :pfeif: ... du bist ja zum einen alteingesessenes Mitglied (="eine von uns, also von den Guten, Schönen und Klugen"), zum anderen optisch sowas von nicht typische Haarforenbratze... :kicher:

Wenn mein Finger wieder irgendwann okay ist, wollte ich nochmal ein paar Dutts abfilmen, damit unsere Frisurenecke nicht so kahl aussieht - ich werde das nur in voller Dragqueenbemalung tun. Aus Gemeinheit. :wackelbraue:
Natürlich gibt es viele Frauen, die schöner sind als ich.
Aber find mal eine, die so unsympathisch ist.
:highfive:

Aktuelle und Ziellänge: ich weiß es doch auch nicht - irgendwo zwischen Arsch und Fußboden halt.


Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 3177
Registriert: Do 22. Jan 2015, 17:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon ello » Mi 26. Aug 2020, 17:23

Au ja, das will ich sehen... glaube die kriegen da alle nen Anfall :bgdev:

Ich find das mit dem extra teuer und exklusiv/exotisch auch so lustig, wenn Leute Zeug aus dem Afroshop nutzen... ist ja an sich gut das Zeug, nur ists halt fuer mich so bisschen (je nach Marke/Sorte) wie Schwarzkopf, Eigenmarken und co: billig aber ausreichend, nur fuer etwas andere Beduerfnisse und Geschmaecker als europaeisches Durchschnittshaar.
Benutzeravatar
ello
Equalistic Potioneer
Equalistic Potioneer
 
Beiträge: 1949
Registriert: Do 22. Jan 2015, 19:07
Haartyp: 1c/2a, M/C, ii/iii

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon cookie » Do 27. Aug 2020, 17:06

Das Zeug aus dem Afroshop ist gut, ich mag da einiges und finde es nicht besonders exotisch. :gruebel: Allerdings strotzen die Produkte oft vor bösem Mineralöl in Form von Petrolatum, Vaseline. Manchmal steht auch schlicht Mineral Oil drauf. :kicher: Das wird dann offenbar toleriert im Kopfwollhalla, weil es ja was besonderes ist. :rolleyes:
LG cookie
cookie
Princes Klotenweer of the golden dawn
 
Beiträge: 1662
Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:00
Wohnort: AC
Haartyp: 1aF/Miii

Re: Der Steinewerfer-Thread

Beitragvon sarah » Sa 29. Aug 2020, 17:20

Jaaaaa, diese "Ich bin so special, ich kann normales Shampoo gar nicht benutzen. Weil ich so besonders bin."-Haltung.
Zum Erbrechen.
Das sind diese Kinder, denen Mama und Papa von Anfang an für jeden Stuhlgang Applaus geklatscht haben.

Edit: was für Leute, die gern mit Ölen für Fortgeschrittene matschen, aber interessant ist: indisches oder indonesisches Shampoo aus dem Asiashop. :wackelbraue:
Natürlich gibt es viele Frauen, die schöner sind als ich.
Aber find mal eine, die so unsympathisch ist.
:highfive:

Aktuelle und Ziellänge: ich weiß es doch auch nicht - irgendwo zwischen Arsch und Fußboden halt.


Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 3177
Registriert: Do 22. Jan 2015, 17:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii


TAGS

Zurück zu Mediathek

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron