Müsli, overnight oats, Porridge und Co.




Dieses Forum hat viele begeisterte Köche und Esser, daher halte ich ein Extra-Forümchen für angebracht. :)

Hier ist Platz für Rezepte, Fragen und Ideen.

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon sarah » Mi 24. Mai 2017, 18:29

Ich hätte das Rezept gern, ich esse morgens gerne breiiges. :lol:
Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 2948
Registriert: Do 22. Jan 2015, 16:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

von Anzeige » Mi 24. Mai 2017, 18:29

Anzeige
 

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon Care » Mi 24. Mai 2017, 19:21

Gerne, brauchst aber wirklich einen guten Mixer (mein Erstversuch mit dem Pürierstab war zwar auch lecker, aber stückig).

2EL Chiasamen (ich bevorzuge den weißen, der schwarze geht aber auch)
3EL Cashewkerne
2 Datteln
1EL Macapulver (optional, gibt einen nussigen Geschmack)
200ml Wasser
1Prise Salz
1/2TL Zimt

Das Ganze 15min (oder auch über Nacht, wenn man morgens keine Zeit hat) einweichen lassen, dann mit dem Mixer pürieren.

Zusätzlich kann man noch 1-2EL Kakaonibs und eine gelbe süße Baumfrucht mitpürieren, dann wirds schokoladig, aber auch mächtig - ich bin dann satt bis zum Mittag.
Care
Altes Monster
 
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 13:00
Wohnort: bei KA
Haartyp: 1afii

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon sarah » Mi 24. Mai 2017, 19:33

Das klingt alles sehr gut (und lecker), vielen Dank! :gut:
Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 2948
Registriert: Do 22. Jan 2015, 16:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon Care » Do 25. Mai 2017, 04:29

Gerne :)
Ich mach dann noch paar TK-Heidelbeeren (wenns schnell gehen muss und ich erst in der Arbeit essen kann) oder geschnibbelte Birne drauf (da muss ich es aber gleich essen, sonst wird die Birne braun).
Geht aber bestimmt auch mit anderem Obst :)
Care
Altes Monster
 
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 13:00
Wohnort: bei KA
Haartyp: 1afii

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon sarah » Do 25. Mai 2017, 16:36

Nö, Blaubeeren sind schon toll, wenn ich sie vor Helmi verberge :pfeif: (der frisst eigentlich nur Nashi, Melone und Blaubeeren und verachtet alles andere Obst), und für Birnen habe ich im Herbst eine 1a Streuobstquelle gefunden, auf die ich mich schon freue - ich wollte dieses Jahr welche trocknen und welche einkochen :herzel: .
Benutzeravatar
sarah
Großer glitzerböser Zuckerwolf
 
Beiträge: 2948
Registriert: Do 22. Jan 2015, 16:14
Wohnort: NRW
Haartyp: 1aCiii

Re: Müsli, overnight oats, Porridge und Co.

Beitragvon ello » Mo 12. Jun 2017, 11:31

Der Kerl hat Geschmack :kicher:

Hab uebrigens schon wieder was Neues, das sich sicherlich auch gut vorbereiten laesst, wenn nicht gerade die Zeit vergesen wird (und ihr alle brav NICHT waehrend der Nachtruhe den Mixer/Puerierstab anschmeisst, der vorher vergessen wurde).

Fruehstueckssuppe/Kaltschale mit Erdbeer und Baumfrucht
Besteht aus:
einer gelbe süße Baumfrucht
etwa 100-150 g Erdbeeren, frisch oder gefroren
etwa 100 ml Milch
2-3 EL Kefir oder Joghurt
2-3 EL Haferflocken

Alle Zutaten, ausgenommen die Flocken, puerieren und anschliessend mit den Haferflocken vermischen und ein paar Minuten (oder eben ueber Nacht) quellen lassen. Je nach Geschmack noch mit Minze, Basilikum und/oder Vanille abschmecken.
Benutzeravatar
ello
Equalistic Potioneer
Equalistic Potioneer
 
Beiträge: 1882
Registriert: Do 22. Jan 2015, 18:07
Haartyp: 1c/2a, M/C, ii/iii

Vorherige

TAGS

Zurück zu Monsterfutter

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron